Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 38 Minuten

Ein humanistischer Seelsorger in Harvard

17. September 2021 - 13:00
Zum ersten Mal in der fast 400-jährigen Geschichte der Harvard University leitet ein säkularer Humanist die seelsorgerischen Aktivitäten der amerikanischen Elite-Uni. Greg Epstein, der durch sein Buch "Good without God" ein breites Publikum mit säkularen Ideen bekannt machte, wurde im vergangenen Monat zum Präsidenten der Chaplains auf dem Campus gewählt.

Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung – Du hast die Wahl!

17. September 2021 - 12:15
Unter dem Motto "DU HAST DIE WAHL – 150 Jahre Paragraph 218 sind genug!" wird am Samstag zum zehnten Mal zur Demonstration für sexuelle, körperliche und reproduktive Selbstbestimmung aufgerufen. Der Aktionstag vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung setzt in Berlin seit zehn Jahren ein überregional strahlendes Zeichen. Die Frauenrechtsorganisation TERRE...

Sind Frauenrechte ein Wahlkampfthema?

17. September 2021 - 11:15
Die Frauen für Freiheit und die Migrantinnen für Säkularität und Selbstbestimmung haben die großen, demokratischen Parteien befragt, wie sie zu universalen Frauenrechten stehen. Angefragt wurden Bündnis 90/Die Grünen, CDU/CSU, Die Linke, FDP und SPD. Die Ergebnisse der Befragung lesen Sie hier.

Parteien zur Bundestagswahl 2021: FDP

17. September 2021 - 10:30
Welche Partei soll ich als Konfessionsfreie*r, Säkulare*r, Atheist*in oder Humanist*in wählen?" – Mit dieser Frage konfrontierte der Humanistische Pressedienst 16 Parteien, die zur Wahl des Deutschen Bundestags 2021 antreten. Lesen Sie hier die Antwort der Freien Demokratischen Partei (FDP).

15 Jahre "Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland"

16. September 2021 - 12:45
Im September 2006 wurde in Templin die "Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland" gegründet. Mit ihrem Kampf um das Recht, Nudelmessehinweisschilder aufstellen zu dürfen, war sie nicht nur vor Gericht, sondern auch weltweit in den Medien.

Bringt die Corona-Impfung den Zyklus durcheinander?

16. September 2021 - 12:00
Die "Tage" einer Frau kommen nicht immer pünktlich. Das kann viele Gründe haben. Aber kann es auch an der Covid-19-Impfung liegen? Die Ärztin Natalie Grams-Nobmann erklärt in ihrer Kolumne, was die Forschung über einen möglichen Zusammenhang weiß.

Oberstes Gericht Mexikos: Totale Abtreibungsverbote sind verfassungswidrig

16. September 2021 - 11:15
Bisher gab es in Mexikos Bundesstaaten unterschiedliche Gesetzgebungen zur Abtreibung. Verbot mit wenigen Ausnahmen in den einen Bundesstaaten, regulierte, aber entkriminalisierte Abtreibung in immer mehr anderen. Das oberste Gericht entschied nun, dass totale Abtreibungsverbote verfassungsfeindlich sind. Die Entscheidung wird von Menschenrechtsorganisationen begrüßt, während die...

Parteien zur Bundestagswahl 2021: Partei der Humanisten (PdH)

16. September 2021 - 10:30
Welche Partei soll ich als Konfessionsfreie*r, Säkulare*r, Atheist*in oder Humanist*in wählen?" – Mit dieser Frage konfrontierte der Humanistische Pressedienst 16 Parteien, die zur Wahl des Deutschen Bundestags 2021 antreten. Lesen Sie hier die Antwort der Partei der Humanisten (PdH).

Bundesweit erster Arbeitskreis "Säkulare und Humanistische Sozialdemokrat*innen" in Berlin gegründet

15. September 2021 - 12:45
Am Mittwoch vergangener Woche gründete sich im Landesverband der Berliner SPD der Arbeitskreis "Säkulare und Humanistische Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten". Dies ist bundesweit eine Premiere, denn bislang gibt es in keinem anderen Bundesland einen solchen AK.

Skepsis in Zeiten der Wissenschaftsfeindlichkeit

15. September 2021 - 12:00
Sie erproben Strategien im Umgang mit Wissenschaftsleugnern, erforschen durch Netzwerkanalyse den verhängnisvollen Weg vom Esoterik-Fan zum Verschwörungsgläubigen oder nehmen eine seltsame Homöopathiestudie auseinander: Skeptische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fachgebieten stellten auf der GWUP-Konferenz "SkepKon" am vergangenen...

MIZ 2/21 erschienen: Neutralität am Zug

15. September 2021 - 11:15
Wie kann eine moderne Religionspolitik aussehen und könnten Neutralitätsgesetze dabei eine Rolle spielen? Diese Frage stellte sich die MIZ-Redaktion und der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) stellte sie angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl den im Parlament vertretenen Parteien. Die Antworten schlagen sich im Schwerpunkt von Heft 2/21 der Zeitschrift...

Parteien zur Bundestagswahl 2021: ÖDP

15. September 2021 - 10:30
Welche Partei soll ich als Konfessionsfreie*r, Säkulare*r, Atheist*in oder Humanist*in wählen?" – Mit dieser Frage konfrontierte der Humanistische Pressedienst 16 Parteien, die zur Wahl des Deutschen Bundestags 2021 antreten. Lesen Sie hier die Antwort der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP).

Islamischer Unterricht ohne positiven Einfluss auf die Integration

14. September 2021 - 13:00
Von 2009 bis 2021 lief in Bayern der Modellversuch "Islamischer Unterricht". Um eine positive Bewertung sicherzustellen, wurden bei zwei Evaluationen ausschließlich nur diejenigen befragt, die an einem islamischen Religionsunterricht ein besonderes Interesse haben: islamische Lehrkräfte, islamische Eltern, islamische Schüler*innen und Schulleiter*innen, die sich durch...

Referendum für legale Sterbehilfe hat bereits über 750.000 Stimmen

14. September 2021 - 12:15
Bereits im Jahr 2018 hatte das italienische Verfassungsgericht festgestellt, dass Sterbehilfe in manchen Fällen straffrei bleiben sollte und das Parlament Regeln festlegen solle. Bisher ist das noch nicht geschehen. Eine Petition mit bereits über 750.000 Stimmen soll daher zu einem Referendum zur Novellierung der Artikel im italienischen Strafgesetzbuch führen, welche bisher...

Im Täuschungs-Labyrinth

14. September 2021 - 11:15
Der Theologe Norbert Lüdecke rechnet in einem neuen Buch "Die Täuschung – Haben Katholiken die Kirche, die sie verdienen?" mit der Kirche ab. Auch mit dem sogenannten "Synodalen Weg". Der ist nichts anderes als eine große Selbsttäuschung der katholischen Laien – und ein Täuschungsmanöver der Kirchen-Obristen. Bleibt die Frage: warum...

Parteien zur Bundestagswahl 2021: Freie Wähler

14. September 2021 - 10:30
"Welche Partei soll ich als Konfessionsfreie*r, Säkulare*r, Atheist*in oder Humanist*in wählen?" – Mit dieser Frage konfrontierte der Humanistische Pressedienst 16 Parteien, die zur Wahl des Deutschen Bundestags 2021 antreten. Lesen Sie hier die Antwort der Freien Wähler.

Welche Partei soll ich als konfessionsfreier Mensch wählen?

13. September 2021 - 12:45
Konfessionsfreie und säkulare Menschen haben oft den Eindruck, dass die Politik ihre Interessen nur mangelhaft vertritt. Dass Religionsfreie vielen Parteien, die in Deutschland zur Bundestagswahl 2021 antreten, als Wählergruppe tatsächlich schlicht egal sind, zeigt ein Versuch des Humanistischen Pressedienstes.

Satanische Gemeinschaft klagt auf Herausgabe von Abtreibungsmedikamenten – als Teil eines "heiligen Rituals"

13. September 2021 - 12:00
Seit Beginn des Monats sind Schwangerschaftsabbrüche im US-Bundesstaat Texas de facto vollständig verboten. Nun erhalten ungewollt Schwangere Beistand aus einer unerwarteten Richtung: von der atheistischen Weltanschauungsgemeinschaft "The Satanic Temple". Diese stellt das Argument der freien Religionsausübung auf den Kopf und verlangt die Herausgabe von...

Islamische Verbände: Das verräterische Schweigen zur Taliban-Herrschaft in Afghanistan

13. September 2021 - 11:15
Nichts zu hören ist von den reaktionären islamischen Verbänden in Deutschland zur Machtübernahme der Taliban und zur Situation der Menschen in Afghanistan. Erstaunlich, weil sie doch sonst schnellstens mit der Erklärung hausieren gehen: "Das hat nichts mit dem Islam zu tun." Nicht einmal das kommt. Gibt es seitens der Verbände und der von ihnen vertretenen...

Suizidhilfe hat suizidpräventive Wirkung

13. September 2021 - 10:30
Die Bundesrechtsanwaltskammer hat ihr Abraten davon erklärt, Suizidhilfe im Nachgang des Bundesverfassungsgerichtsurteils vom 26. Februar 2020 neuerlich zu einem strafrechtlichen Gegenstand zu machen. Bundestagsabgeordneten rät sie zu Nachbesserungen ihrer Regulierungsüberlegungen. Sie weist auf die suizidpräventive Wirkung von Suizidhilfe hin. Allerdings übersieht sie...

Seiten